Wall-E mal zwei

wall-e1 Seit kurzem tobt der kleine einsame Roboter “Wall-E” durch die Kinos. Den liebenswerten Roboter sowie einige seiner Artgenossen, die er im Laufe des Pixar-Animationsfilms kennenlernt, gibt es auch als Modellbaubögen.

Wall-E kann man in gleich zwei Versionen basteln: Da wäre zum einen jene einfachere Version auf dem kleinen Bild oben, die zwar auf den ersten Blick fotorealistisch erscheint, deren Arme aber leider nur als Streifen ausgeführt sind. Dafür ist das Modell natürlich schnell fertig. Der Bogen steht über “mediafire” zum Download bereit (via PaperKraft.net).

Das schönere, weil detailreichere Modell gibt es bei Paper Replika (Bild unten). Weil hier jedes Rädchen einzeln anzufertigen ist, entwickelt sich das Basteln aber auch zu einer ziemlichen Fummelei. Außerdem ist das PDF per Passwort “geschützt” (warum auch immer) und muss bei jedem Öffnen durch Eingabe von “paper-replika.com” freigeschaltet werden.

Wen diese Nerverei nicht stört, der findet im Angebot von Paper Replika außerdem Wall-Es Freundin Eve sowie den einen und anderen Service-Roboter…

Sehr schöne Modelle!

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. 23. Oktober 2008

    […] in Fulda – Die Verwandten von Wall-E: „Künstliche Menschen“ bei „Nano“, Bastelbögen zum Herunterladen und der Roboter uBot bei […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.