Google erinnert an Akira Yoshizawa

Ein Origami-Logo von Google

Auf ihrer Startseite wechselt die Suchmaschine von Google gern einmal das Logo – auch “Google doodle” genannt –, um es speziellen Gedenktagen oder Personen zu widmen. Heute präsentiert sich der Schriftzug im Origami-Look. Das Motiv erscheint anlässlich des 101. Geburtstages von Akira Yoshizawa.

Der Japaner war einer der großen Meister der Faltkunst und soll über 50.000 Figuren erschaffen haben. Allerdings sind “nur” einige Hundert als Vorlagen in 18 Büchern veröffentlicht und damit der Nachwelt überliefert worden. Mehr zu Yoshizawa in Wikipedia. Das heutige Google-Logo schuf der Origami-Künstler Robert J. Lang in Anlehnung an Yoshizawas Techniken.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.