papierstadt.de Seite

„Chromehounds“: Detailfreudiger Kampfroboter 0

„Chromehounds“: Detailfreudiger Kampfroboter

Ende Juni bringt der Spiele-Hersteller Sega das Spiel Chromehounds auf den Markt. Dabei handelt es sich um ein Action-Spiel für die XBox, in dem sich Roboterarmeen bekämpfen. Das müsste uns an dieser Stelle nicht...

Sinnfrei aber schön 0

Sinnfrei aber schön

Böse Zungen behaupten ja hin und wieder, das Basteln diverser Papierfiguren sei nur Zeit- und Materialverschwendung. Den Vertretern dieser These liefert Ready Mech ganz klar Argumente, denn wozu diese acht Figuren gut sein sollen,...

22 Mitsubishis zum Download 0

22 Mitsubishis zum Download

Der japanische Autokonzern Mitsubishi bietet 22 seiner PKWs als Papiermodelle zum Download an. Der Designer Mizorogi Akira hat dazu Bögen gestaltelt, welche die meisten Autos in nur einem Stück präsentieren. Ein paar Schnitte an...

Burganlage auf 248 Bögen 2

Burganlage auf 248 Bögen

Ein sensationelles Kartonmodell der Prager Burg hat der tschechische Verlag Betexa auf den Markt gebracht. Das Modell umfasst 3250 Teile auf 248 Bögen und kommt auf eine Länge von 1,60 Meter bei 1 Meter...

Große Augen, rosa Ohren 0

Große Augen, rosa Ohren

Japanische Trickfilmer lieben Figuren mit großen runden Augen. Japanische Papierkonstrukteure sind da nicht anders, wie dieser roa Hase beweist. Er entsteht aus einem einzelnen A4-Bogen. Man muss die japanische Bauanleitung nicht lesen können, um...

Die kleinste Pferderennbahn der Welt 0

Die kleinste Pferderennbahn der Welt

Diese Pferde und Jockeys könnten so ziemlich die kleinsten sein, die man momentan im Web findet. Das ist praktisch, da reichen Papier und Druckertinte auch noch für die Startbox 😉 Download als PDF beim...

Lochkamera selbst gebaut 2

Lochkamera selbst gebaut

Das Kartonmodell sieht wie eine richtige Kamera aus – na gut, jedenfalls auf den ersten Blick. Tatsächlich sind Auslöser und Objektiv nur Zierde. Die „Linse“ entsteht, indem man mit einer Stecknadel ein Loch in den Karton stößt. Und schon ist die klassische Lochkamera fertig! Update Jan. 2009: Das schicke rote Gerät gab es ursprünglich bei Linatree.com zum Download, die Seite ist aber inzwischen nicht mehr am Netz. Ein Leser schickte mir jetzt diesen Ersatzlink, unter dem die Vorlage (PDF, 4,7 MB) noch zu finden ist. Vielen Dank! 🙂

Update Mai 2012: Dieser Eintrag ist einer der ersten in diesem Blog und nach sechs Jahren sind die Links leider nicht mehr gültig. Weil aber immer wieder User auf der Suche nach dem Stichwort „Lochkamera“ vorbeigesurft kommen, hier ein neuer Link: Unter readymech.corbis.com finden sich mehrere witzige Lochkameras, wenn auch die hier gezeigte Kamera nicht dabei ist.

Lochkamera