Markiert: Landkarten

1

Historischer Globus aus dem 18. Jahrhundert

Vor 200, 300 Jahren waren Geografen und Kartografen noch auf Informationen von Seefahrern und Abenteurern angewiesen, um sich ein möglichst vollständiges Bild der Welt zu machen. Für den hier gezeigten Globus beispielsweise wurden Daten berücksichtigt, die James Cook auf seinen drei Südseereisen zwischen 1768 und 1779 sammelte.