Autor: Stefan Jacobasch

0

Pop-Up-Handbuch erschienen

Allen digitalen Welten zum Trotz (oder gar wegen ihnen?) scheint das gute alte Pop-up-Buch zur Zeit wieder in Mode zu kommen. Der Trend hat dem Verlagshaus Jacoby & Stuart Mut gemacht, in diesem Herbst “Das Pop-up-Handbuch” von David A. Carter und James Diaz in deutscher Sprache zu veröffentlichen. Das Buch will “Basiswissen für angehende Pop-up-Künstler und Papieringenieure” vermitteln – ein Versprechen, dem es hundertprozentig gerecht wird. Das Standardwerk ist bereits zehn Jahre alt, war meines Wissens nach aber bisher nur als US-amerikanische Ausgabe erhältlich.

Spaß mit Notizzetteln 0

Spaß mit Notizzetteln

Wenn Ihnen die Büroarbeit mal langweilig werden sollte, nehmen Sie sich doch an diesen Kollegen ein Beispiel …

0

Vorsicht vor dem “Papiervirus”!

Dass man sich an Papierbögen böse schneiden kann, hat bestimmt jeder schon einmal erfahren müssen. Die Hauptfigur im Kurzfilm “Papercut” erwischt es dabei ganz übel: Sie verwandelt sich überraschend selbst in Papier! Pedro Eboli von der Vancouver Film School hat aus dieser Idee einen witzigen 4-Minuten-Film gemacht.

1

Muster falten und schneiden

Eine Schere und quadratische Stücke Papier – mehr benötigt man nicht, um eine Vielzahl von abstrakten Formen und Mustern zu schneiden. Die Japanerin Kanako Yaguchi hat daraus eine regelrecht Kunst entwickelt. Die Designerin überträgt ihre Papiermuster mittlerweile auf Verpackungen, Stoffe und Möbel. Mit ein bißchen Übung kann man es ihr gleichtun.

1

Räumliche Papiermodelle druckbar

Die technischen Möglichkeiten von 3D-Druckern werden immer besser und billiger. Künftig können Modellbauer ihre am Computer erstellten Modelle auch in Papier ausdrucken. Ein entsprechendes Gerät hat das irische Unternehmen Mcor Technologies vorgestellt.

1

Wall-E mal zwei

Seit kurzem tobt der kleine einsame Roboter “Wall-E” durch die Kinos. Den liebenswerten Roboter sowie einige seiner Artgenossen, die er im Laufe des Pixar-Animationsfilms kennenlernt, gibt es auch als Modellbaubögen.