Jason und die Argonauten

Skelette aus dem Film "Jason und die Argonauten" als Papiermodelle

Bevor die Computeranimation den Film eroberte, wurden Drachen, Monster oder anderes unwirkliches Getier meist durch Puppen dargestellt. Geradezu legendär wurde Ray Harryhausen, dessen Tricktechnik in zahlreichen Abenteuer- und Märchenfilmen zum Einsatz kam. Die Filme, an denen er mitarbeitete, waren meistens B-Produktionen ohne Starbesetzung. Dafür blieben seine Götter, Zyklopen oder Drachen um so besser in Erinnerung.

In seinem Film “Sindbads siebente Reise” aus dem Jahr 1958 ließ er den Titelhelden erstmals gegen ein Skelett kämpfen. Die Szene war so effektvoll, dass man sie 1963 wiederholte und in “Jason und die Argonauten” gleich eine ganze Gruppe kämpfender Skelette auftreten ließ. Sieben dieser Skelette, samt Dekoration kann man jetzt auch in Papier nachbauen. Einfach hier oder oben auf das Bild klicken.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.